Anzeige im Fränkischen Tag aus dem Jahr 2005:

 

 

 

home